Die Diätologin als Coach

Referent:

Wolfgang Lima, MBA

Systemischer Berater bei der Entwicklung unternehmensbezogener Kompetenzen; Aus- und Weiterbildung von UnternehmerInnen und Führungskräften; Berater und Begleiter bei und von unternehmensinternen Veränderungen; Referent, Vortragender und Fachbuchautor (Weka-Verlag), Moderator für Groß- und Kleingruppen.

Inhalte

Die Coachingsituation

  • Was unterscheidet das Coaching von der Beratung?
  • Welche Rolle habe ich als Coach? Welche nehme ich ein?
  • Wie führe ich meine Patienten zur Selbstreflexion?
  • Welche Faktoren sind dabei hilfreich, welche hinderlich?
  • Wie stelle ich eine wertschätzende und gesprächsfördernde Atmosphäre her?
  • Wie gelingt es, in der Arbeit mit Klienten motiviert und motivierend zu bleiben?
  • Wie gelingt es, Patienten in Selbstwirksamkeit und Eigenverantwortung zu stärken, und so den Therapieerfolg zu maximieren?

Reflexion und Supervision

  • Welche Rolle habe ich als Coach? Welche nehme ich ein?
  • Wie führe ich ein patientenorientiertes Gespräch?
  • Welche Faktoren sind dabei hilfreich, welche hinderlich?
  • Wie stelle ich eine wertschätzende und gesprächsfördernde Atmosphäre her?
  • Wie werde ich als Coach wahrgenommen?

Unterschiedliche Gesprächssituation

  • Wie plane ich ein Patientencoaching?
  • Wie führe ich ein Arztgespräch?

Unterrichtseinheiten

6 Unterrichtseinheiten à 45 min

Ihr Benefit

In diesem Seminar stellen wir Ihnen hilfreiche Tools für eine erfolgreiche Gesprächsführung & Kommunikation für Ihre Coachingtätigkeit zur Verfügung. Weiters lernen Sie Ihre Motivationsfähigkeit zu steigern sowie Reflexion & Supervision unterstützend für Ihre Tätigkeit einzusetzen.

Zielgruppe

Ärzt:innen | Diaetolog:innen | Ernährungswissenschafter:innen | Studierende der FH Diaetologie

Kosten inkl. digitale Unterlagen

Normaltarif

€ 180,–

myLINE-Partner:innen | Studierende der FH Diätologie

€ 120,–

Anmelden

Bitte wählen Sie einen Termin aus.

Dienstag, 04 Oktober 2022
Vielen Dank für Ihren Besuch!